Suche
  • Maktub

Der Küchenchef stellt sich vor

Ursprünglich aus der steirischen Toskana stammend, verirrte sich unser Küchenchef Thomas vor vielen Jahren nach Bad Mitterndorf. Nicht aber auf direktem Weg ins Hotel Kogler. Seine erste Station hier machte er im Hotel Kirchenwirt bei unserem Freund Hans Hösele.

Durch einen sehr glücklichen Zufall vor acht einhalb Jahren stand Thomas allerdings dann bei uns vor der Tür und die Chemie zwischen dem Chef und dem Küchenchef passte einfach.

Jeder, der schon einmal in die Gastronomie schnuppern durfte / musste weiß, dass der Beruf eines Koches entweder ausgeübt werden kann, oder nicht - also entweder ist einer mit Leib und Seele ein Koch oder er wird es niemals werden.

Thomas gehört zu ersterem. Er wusste immer schon, dass das Lebensmittelveredeln seine Berufung war und er damit seinen Lebensunterhalt verdienen möchte.

Loyale Mitarbeiter in der Gastronomie / Hotellerie zu finden ist eine überaus heikle Aufgabe. Das weiß auch Thomas, er hat sich in der Vergangenheit viele Betriebe angeschaut, in Österreich, Deutschland und der Schweiz - das gewisse Etwas allerdings, hat er hier bei uns erst gefunden.

Fragt man den erfahrenen Koch, was er ändern würde, entgegnet er bescheiden: „Nichts! Die Chefleute sind sehr zuvorkommend, das Team passt einfach und in der Küche kann ich mich ausleben und meine Kreationen zaubern wie es mir gefällt.“

Die täglich wechselnden Menüs verlangen selbst einem erfahrenen Routinier alles ab. Sich immer wieder neue Gerichte einfallen zu lassen, etwas spektakuläres in die Münder der Gäste zaubern ist mit Sicherheit nicht so einfach.

Doch wie kommt ein Koch nach so vielen Jahren immer wieder auf neue Geschmackserlebnisse? Welche noch nie dagewesenen Kombinationen könnten stimmig sein und den Gaumen überraschen? Tja, da kommen einem dann schon mal Vanille-Tomaten in den Sinn.

Wenn es einigen von euch jetzt genauso geht wie mir und ihr ein verduztes Gesicht macht - ICH kann es verstehen.

Um diese und noch etliche andere kulinarische Höhepunkte verkosten zu können gibt es nur eine Möglichkeit: besucht uns und überzeugt euch selbst von Vanille-Tomaten oder Scholle mit Vanillesauce.

89 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen