Suche
  • Maktub

Familie Wagner will verreisen


Familie Wagner sitzt gemütlich am Sonntagmorgen beim Frühstück. Vater Stefan blättert gedankenversunken in der Tageszeitung, Mutter Nicole genießt in der Zwischenzeit ein Vollkornbrot, belegt mit Frischkäse und Tomaten.

„Wann fahren wir denn wieder mal auf Urlaub?“, fragt die 7-jährige Anna neugierig, die Marillenmarmelade noch in den Mundwinkeln.

Stefan und Nicole sehen sich an, „ja warum eigentlich nicht?“, dachte Stefan laut. „Wir hätten uns tatsächlich mal wieder einen schönen Urlaub verdient. Was sagt ihr zu einem Winterurlaub in den Bergen?“, entgegnet der 42-jährige Tischler.

Nicole bekommt große Augen, und Ohren. Sie liebt es zu verreisen. Als Mutter von zwei Kindern weiß sie, wie anstrengend es sein kann, alles unter einen Hut zu bekommen – Familie, die Ehe, den Beruf, Haushalt, Freundschaften. Da wäre eine kleine Auszeit wirklich eine wundervolle Abwechslung.

„Also gut, es ist beschlossen! Die Wagner’s machen eine Reise!“, sagt Stefan, „Was wollen wir in unserem Urlaub erleben?“

„Ich möchte Skifahren!“, ruft Lukas begeistert. „Und mit den Skiern über eine Schanze springen. Und Rodeln möchte ich auch. Und Eislaufen.“ Seine Augen strahlen, er wird ganz euphorisch. Diese Dinge kann man nämlich bei ihm zu Hause nicht machen im Winter.

„Ich möchte zu den Pferden“, ruft die kleine Anna. „Und eine Schneeballschlacht möchte ich machen. Und ihr dürft mich im Schlitten durch den Schnee ziehen.“, lacht sie verschmitzt.

„Es sollte ein überschaubares Skigebiet sein“, warf Nicole ein. „Gut geeignet für die Kinder und für mich.“. Nicole lacht, „ich bin ja eigentlich auch noch eine blutige Anfängerin.“.

„Lass uns eine Liste erstellen mit den wichtigsten Kriterien.“, Stefan legt los:

* ein kleines, feines Skigebiet mit wenig Trubel, perfekt für Kinder, Skianfänger aber auch anspruchsvollere Pisten

* eine Unterkunft nicht direkt im Skigebiet, doch mit guter Anbindung

* ein abwechslungsreiches Programm für die Kinder, im Hotel und in der Umgebung

* Entspannungsmöglichkeiten für die Erwachsenen

* traditionelle Küche, ein reichhaltiges Frühstücksbuffet

* gut mit dem Auto zu erreichen

„Da hab ich doch…“, Stefan überlegt. „In der Tageszeitung habe ich vorhin eine Werbeeinschaltung über Bad Mitterndorf gesehen. Das liegt im Zentrum von Österreich, direkt in den Bergen und ist ein beschauliches, kleines Örtchen.

Alle vier setzen sich zusammen vor Stefan’s Laptop und geben in die Google-Suche „Winterurlaub in Bad Mitterndorf“ ein. Eine Vielzahl an Homepages öffnet sich und die vier klicken sich durch den Dschungel des World Wide Web.

„Wau, das schaut super aus!“, „Wirklich cool!“, rufen Lukas und seine Schwester Anna ganz begeistert, als sie plötzlich das „Hotel Kogler“ erblicken. Stefan und Nicole hatten den gleichen Gedanken und schauen sich das idyllische 4-Sterne Hotel genauer an…

104 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen